Ablauf & Honorar

Als Heilpraktikerin beschränkt auf das Gebiet für Psychotherapie behandle ich ausschließlich Selbstzahler/innen. Manche gesetzlichen und privaten Krankenkassen übernehmen diese Leistung. Erkundige dich am besten bei deiner Krankenkasse vor Ort. Der Vorteil als Selbstzahler liegt in der individuellen Festlegung der Leistung und keinem Vermerk in der Krankenakte.

Ein geringes Einkommen soll dich nicht davon abhalten, einen Termin zu vereinbaren.
Ich halte Kontingente für ein soziales Honorar vor, sprich mich hierauf ruhig an.

Bei einem unverbindlichen, kostenfreien Erstgespräch lernst du mich kennen und gibst mir einen Einblick in deine Themen. Danach kannst du dich entscheiden, ob du mit mir arbeiten möchtest. Wir entscheiden dann gemeinsam und individuell an deinen Bedürfnissen ausgerichtet, was du brauchst um den Weg in ein erfülltes und selbstbestimmtes Leben zu finden.

Für alle weiteren Termine (vor Ort oder online) fällt folgendes Honorar an:

Art Umfang Kosten
Einzelsitzung 50 Minuten 100 €
Einzelsitzung
(z.B. Anamnese, Paarberatung)
90 Minuten 150 €
Termine außerhalb der Sprechzeiten (Samstag) +25 % Aufschlag
Einzelsitzung I

Umfang: 50 Minuten
Kosten: 100 €

Einzelsitzung II

Beinhaltet z.B. Anamnese, Paarberatung

Umfang: 90 Minuten
Kosten: 150 €

Samstag-Termine

Samstag-Termine sind außerhalb der Sprechzeiten und beinhalten die den Umfang und die Kosten der Einzelsitzung zuzüglich einem Aufschlag von 25 %

Bitte beachte, dass ich die Termine für dich freihalte. Eine Terminabsage hat 48 Stunden vorher zu erfolgen, ansonsten ist der Betrag in voller Höhe zu begleichen.

Auch wenn ich eine staatliche Heiler­laub­nis habe und zur psychologi­schen Gesundheitsver­sorgung beitrage, rechne ich nicht mit den gesetzli­chen Kranken­kassen ab.

Dies gilt auch dann, wenn eine wis­sen­schaftlich anerkannte psy­cho­the­ra­peu­tische Me­thode wie sys­te­mi­sche Be­ra­tung, EMDR oder Ver­hal­tens­thera­pie an­ge­wandt wird.